Tag-Archiv für 'pogrom'

„[…] irgendwelche Dummköpfe haben hier also Unsinn gemacht“

Deutschland 2012:

„Laut Gerücht […] wollnse den Block anstecken“

– Anwohner in Wolgast


„Bereits in der ersten Nacht gröhlt vor den Fenstern eine Gruppe junger Männer, es fliegen Bierflaschen und Steine“

-Panorama3

„Wir ham nix gegen Ausländer […] wenn andere anderer Meinung sind, dann kann ich auch nix dazu […] wir halten uns raus“

– weiterer Anwohner


„Die Flüchtlinge haben entschieden – sobald es dämmert, geht keiner mehr raus“

-Panorama3

„Alles das was bisher gelaufen ist, ist im Rahmen der Normalen“

-Gerd Hamm – Landkreis Vorpommern Greifswald


„Die Flüchtlingskinder hören die Musik des Nachbarn, und sie tanzen zu dem Lied, dessen grausamen Text sie nicht verstehen“

-Panorama3

„Sie kommen unser Land zu holen, muss denn das so sein, sie kommen unser Land zu holen, das schöne deutsche Land, was einst der Führer Adolf Hitler hier geschaffen hat.“

-Musik des Nachbarn

„Das is ne Tat eines einzelnen Verstörten, wenn ich das mal so vorsichtig sagen darf“

– Stefan Weigler, Bürgermeister von Wolgast


NEIN, dürfen sie NICHT Herr Weigler, mit Verlaub, wenn ich das so vorsichtig sagen darf, sie sind ein ARSCHLOCH!

Die Überschrift des Artikel ist übrigens auch ein Zitat des Bürgermeisters….

Seine Meinung, das Rostock Lichtenhagen sich nicht nicht wiederhole, schränkt er mit einem „hoffentlich“ ein. So sicher scheint er sich ja nicht zu sein.

Ich mir auch nicht.

Deutsche Realität 2012

Bericht des NDR bei Panorama3 über ein neues Flüchtlingsheim in Wolgast.

Schandfleck entfernt

Die „Arbeitsgruppe antifaschistischer Fuchsschwanz“ hat sich zu einer unserer Meinung nach fälligen (Achtung! Wortwitz!) Aktion bekannt.

(mehr…)