Und sonst so

Kurze Meldung aus der Winterschlafphase: mit Brechreizcontent und Kartenverkauf.

12.01.2013 Magdeburg – Naziaufmarsch verhindern!

Die Teilnehmerzahl des Naziaufmarsches in Magdeburg ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Nicht zuletzt, weil antifaschistisches Engagement den jährlichen Nazi-Großaufmarsch in Dresden unattraktiv machte. Immer mehr Neonazis wichen in den letzten Jahren aus Frustration nach Magdeburg aus, sodass sich dieser Marsch mittlerweile zu einem der größten in Deutschland entwickelte. Und gerade deswegen gilt: Am 12.01.2013 nach Magdeburg den Naziaufmarsch blockieren.
Aus Hamburg gibts ne Busanreise. Karten gibts im Buchladen im Schanzenviertel (Schulterblatt) und im Infoladen Schwarzmarkt (Kleiner Schäferkamp 46). Alle hin da!

Weitere Informationen:

publikative.org – Magdeburg: Nazi-Aufmarsch soll Geschichte werden
Bündnis Madgeburg Nazifrei
365 Tage offensiv

Frei.Wild
Weil wir ja gerade bei Nazis sind: Erinnert sich noch jemand an Frei.Wild? Schon, oder? Leider haben sie sich trotz allem Bitten und Betteln immer noch nicht aufgelöst.

„Das Ding vor Ort“ war in Karlsruhe beim Abschlusskonzert ihrer Tour. Wer diesen Beitrag noch nicht gesehen hat, sollte dies schnellstens nachholen.

Nazis in der Kurve
Und zuletzt zu diesem unschönen Thema: @Michael_Wollny veröffentlichte am 30.12.2012 ein wirklich sehr sehr lesenswertes Interview mit Gerd Dembowski (Fan-Forscher für die Kompetenzgruppe Fankulturen und arbeitet am Institut für Sportwissenschaft der Universität Hannover).

In diesem Zusammenhang erschien außerdem am 08.01.2013 ein wunderbarer Blogbeitrag zu den Gefahren von rechten Strukturen in deutschen Fanszenen von Michael Wollny, in welchem er auch das Interview mit Gerd Dembowski aufgreift: Rechts vor links in der Kurve.

Zum Abschluss was Schönes:
Der FC St. Pauli gibt bekannt: Am 15.01.2013 ab 10 Uhr können Vereinsmitglieder*innen Saisonkarten für die letzten 8 Rückrundenspiele erwerben. Außerdem auch die Modalitäten für die kommenden drei Heimspiele. Näheres hier beim Verein unseres Vertrauens.

Und nun ist es erlaubt zurück in den Winterschlaf zu fallen – mit Ausnahme vom 12.01.2013 natürlich, da sehen wir uns ja in Madgeburg.